Computer

Computer

Dank dieser Erfindung verdiene ich heute mein Geld! Den ersten Computer (von IBM) hatte ich 1982 auf meinem Schreibtisch stehen!  Das kann nicht sein???   Ist aber so, obwohl es in der DDR erst ab 1985 die ersten PC1715 gab, konstruierten meine Kollegen und ich schon komplette Baugruppen mittels IBM-Technik und Software „Caddy“ am Bildschirm! Mein damaliger Kollege Reinhard Fischer war in Sachen Computer ein wahres Genie - er entwickelte mit Hilfe der Software Turbo-Pascal ein eigenes gut funktionierendes
CAD-System!
Wir nahmen den ersten Plotter der Welt in Betrieb , der damals als einziger runde Kreise zeichnen konnte – vorher waren Kreise nur sechseckig darstellbar – eine Revolution damals! Unsere selbst erstellten
Varianten-Programme zeichneten nach Eingabe einiger Werte komplette Bauteile auf den Bildschirm wie z.B. Wellen, Zahnräder, Stirnräder ... mit fertig berechneten Maßen.

Ich will hier nichts über Computer sagen, aber ich habe ein paar Tipps für Euch, die das Computern erleichtern und auch noch Spaß machen:

Tipp1: Tastenkombinationen (möglichst wenig die Maus benutzen)
                    hier paar Argumente, warum diese genial sind:
                    -  weniger Mausarbeit, dadurch schneller
                    -  weniger „Augen-Arbeit“
                    -  keine „Sehnenentzündung“ (Mausarm)
                    -  weniger Ermüdung
                    -  mehr Spaß bei der Arbeit
                    -  Sie kommen viel besser auf „fremden“ Computern klar (Vertretungen)
                    -  Staunen bei anderen hervorrufen (Wie hast du das gemacht???)
                    -  dadurch eigenes „Ansehen“ erhöhen
                    -  dadurch mehr Chancen bei einer Gehaltserhöhungsverhandlung ...
                    -  Aufstieg in die Chefetage ...
                    -  kostenloses Dienstauto mit Privatnutzung ...
                    -  Mitglied im Aufsichtsrat bei ...
                         ...und… und… und…
     
      Hier die Links zu 4 Dokumenten diesbezüglich:

      Link1:  Tastenkombinationen allgemein
      Link2:  nur die wichtigsten Tastenkombis zum lernen
      Link3:  Excel-Tastenkombis
      Link4:  Word-Tastenkombis

Tipp2: eine zweite Maus (USB) anschließen für die linke Hand – ist Super – probiert es!
                    Am Anfang bitte mal versuchen, nur die linke Maus zu benutzen! Wenn dies geht, dann   
                    beide Hände abwechselnd einsetzen!

Tipp3:  In vielen Menüs genügt es, einfach den ersten Buchstaben des Menüpunktes auf der
                     Tastatur zu drücken – schon geht’s.  Manchmal sind die zu drückenden Buchstaben in
                     den Menüs unterstrichen!

Tipp4: Wenn Euch die obigen Tastenkombis zu viel sind, dann hier ein paar wenige, welche man
                    unbedingt wissen muß:
                    - Windows + E    startet den Windows-Explorer
                    - Alt + F4            schließt das aktuelle Fenster
                    - Windows +D     minimiert alle Fenster auf einmal, nochmal drücken: öffnet wieder alles
                    - Alt + Tab          wechselt zum vorherigen Fenster, wenn Alt gedrückt bleibt, kann man
                                                              in einer Liste zu einem beliebigen Fenster wechseln!
                    - Hochtaste gedrückt halten, bevor man auf einen Link klickt: es öffnet sich der Link in
                         einem neuen Fenster, das alte Fenster bleibt erhalten. Schließt man das neue Fenster,
                         ist man sofort wieder an voriger Stelle (z.B. beim Google-Suchergebnis!)

        Also los geht’s ….ausprobieren ... es lohnt sich ...

[Hauptmenü] [Heute ist ...] [Computer] [Gitarren] [Keyboards] [Motorräder] [Segway] [FlugSimu] [Boote] [Wohnmobil] [Unser Hotel] [Parkplatz] [Ja Früher] [Kinder] [Sippe] [Tauchen] [im Schloss] [Wer ist wer] [Rafting] [Türkei] [Türkei-Kai] [Mallorca] [Kroatien] [Italien] [Ägypten] [Tunesien] [Bayern] [Tornado] [durchgedreht] [Team-39] [Klassentreffen] [Omas 80ster] [Hans 80ster] [Impressum]